Die Eigenschaften einer Dachbeschichtung

Das Dach eines Hauses entscheidet über die Haltbarkeit der ganzen Bausubstanz. Dächer sind der meist beanspruchte Teil eines Hauses.

Es muss Winde, Regen, Schnee und Sonne trotzen. Auch der qualitativ beste Dachziegel wird eines Tages an die Grenze seiner Lebensdauer stossen. Es bleibt dann nur noch eine Neueindeckung, oder man trifft Vorsorge durch eine Dachbeschichtung um die Lebensdauer zu verlängern.

Glasierte Dachziegel können ohne weiteres ihre Dienste für 80 oder gar 100 Jahre verrichten. Sie sind jedoch in der Anschaffung auch die teuersten Dachziegel. Die wenige Millimeter dicke Glasur an der Oberfläche ist Schmutz – und – Wasserabweisend.

Wer beim Bau gespart hat wird wohl normale Tonziegel gewählt haben. Sie halten im Schnitt zwischen 60-80 Jahre.

Der „schlechteste“ aller Dachziegel ist aus Beton. Hier liegt die Lebenserwartung bei lediglich rund 40 Jahren.

Die Lebensdauer von Dachziegeln erhöhen

Der Markt hat reagiert. Um die Lebensdauer von „minderwertigen“ Dachziegeln zu erhöhen besteht die Möglichkeit sein Dach beschichten zu lassen.

Vorweg folgendes: Diese Arbeit sollte man von einer Fachfirma mit geschultem Personal ausführen lassen wie beispielsweise der RENOTEC ROOF.

„Bastlerfirmen“ können gelegentlich mehr Schaden anrichten wie eine effektive Vorsorge treffen.
Zuerst muss das Dach immer vorgängig gereinigt werden. Die wird in aller Regel mit einem Hochdruckreiniger gemacht. Das hört sich zwar sehr simpel an, muss aber mit Gefühl und Verstand gemacht werden. Der Druck darf nicht zu hoch sein, einzelne Ziegel könnten beschädigt werden.
Dem Lauf des Wassers entsprechend von oben nach unten. Es ist darauf zu achten dass kein Wasser unter die Ziegel gelangt, dieses könnte die Dampfsperre beschädigen.

Bei sehr steilen Dächern müssen die Arbeiter entsprechend abgesichert werden. Schon beim unsachgemässen betreten von Dächern können Ziegel beschädigt werden.

Ganz klar ein Job für Profis.

Die Eigenschaften einer Dachbeschichtung

Mit einer sachkundigen Dachbeschichtung lassen sich gleichzeitig „mehrere Fliegen mit einer Klappe“ schlagen.

Der Fokus liegt natürlich darin, die Dachziegel gegen alle möglichen Umwelteinflüsse zu schützen.
Diese Beschichtung chemisch so aufgebaut dass sie selbstreinigend ist. Das heisst die Poren an den Ziegeln werden verschlossen, es kann keine Feuchtigkeit mehr eindringen. So kann sich weder Schimmel noch Moos ansetzen.
Mit jedem Regen wir der ganze Schutz der sich in der trockenen Zeit niederlegt abgespült. Das Wasser perlt regelrecht ab.

Mit einer Dachbeschichtung wird ein weiterer Effekt erzeugt. Die Ziegel werden in ihrer Struktur gefestigt, sie werden Widerstandsfähiger.
Dies kann sich bei grösseren Schneelasten positiv bemerkbar machen, oder auch wenn mal ein Ast von einem Baum auf das Dach fallen sollte.

Zu den Eigenschaften zählt der sichtbare Effekt. Beschichtete Dächer zeigen sich nun in eine einer einheitliche Farbe.
Es stehen mehrere Farben zur Auswahl.
Ein schönes, sauberes Dach begünstigt den ersten Eindruck potentieller Käufer falls die Immobilie verkauft werden soll.

Dachbeschichtung: Die Alternative zur Neueindeckung

Trotz eines beachtlichen Arbeitsaufwandes ist eine Dachbeschichtung wesentlich günstiger wie ein Dach neu einzudecken.
Das Dach muss gründlich gereinigt werden, schadhafte Ziegel müssen geflickt oder ausgewechselt werden.

Insgesamt geht es jedoch relativ schnell und leise von statten.

Die Beschichtung ist nach ISO-Normen auf Reissfestigkeit, Haftung, Wasserundurchlässigkeit und Wasserdampfdurchlässigkeit zertifiziert. Die Garantiezeiten können je nach Anbieter etwas unterschiedlich sein.
Da die zu beschichtete Fläche einfach ausgemessen kann, ist es für die Unternehmer einfach ein Festangebot zu unterbreiten.

Clever ist,wer sich mehrere Angebote mit den gleichen Leistungen einholt. Allerdings ist auf eine gute Reputation zu achten. Also Firmen die schon länger „im Geschäft“ sind und auch entsprechende Referenzen aufweisen können.

Kommentar hinterlassen zu "Die Eigenschaften einer Dachbeschichtung"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*